[youtube_h2]










Warum Mangold-Samen?

Mangold ist eine schmackhafte und gesunde Ergänzung für deinen Garten. Dieses Blattgemüse ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Die Pflanze ist zudem pflegeleicht und wächst schnell.

Mangold-Samen: Dein Ratgeber für den perfekten Anbau

Die Auswahl der richtigen Sorte

Es gibt viele verschiedene Mangold-Sorten, die sich in Geschmack, Farbe und Wuchsform unterscheiden. Hier sind einige der bekanntesten Sorten:

  • Lucullus: Eine grüne Sorte mit großen Blättern und mildem Geschmack.
  • Ruby Red: Eine Sorte mit roten Stielen und grünen Blättern, die besonders hübsch im Beet aussieht.
  • Fordhook Giant: Eine großblättrige Sorte, die auch unter widrigen Bedingungen gut gedeiht.

Aussaat und Pflanzung

Wann: Mangold-Samen können von April bis August direkt ins Freiland gesät werden. Wie: Säe die Samen in Reihen mit einem Abstand von 30 cm und bedecke sie leicht mit Erde. Tiefe: Die Samen sollten etwa 1-2 cm tief gesät werden. Keimung: Mangold-Samen keimen in der Regel innerhalb von 7-14 Tagen bei einer Temperatur von 10-20°C.

Pflege und Ernte

Mangold ist recht pflegeleicht, benötigt aber regelmäßiges Gießen, um gut zu gedeihen. Achte darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht bleibt, aber vermeide Staunässe. Du kannst die ersten Mangoldblätter bereits 6-8 Wochen nach der Aussaat ernten. Schneide die äußeren Blätter der Pflanze ab, damit die inneren Blätter weiterwachsen können. So kannst du über einen längeren Zeitraum frischen Mangold ernten.

Standort und Boden

Standort: Mangold bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Boden: Die Pflanze gedeiht am besten in einem nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0.

Schädlinge und Krankheiten

Blattläuse
Blattläuse können bei Mangoldpflanzen auftreten. Du kannst sie mit einer Schmierseifenlösung oder durch das Abspritzen mit Wasser bekämpfen.
Erdflöhe
Erdflöhe können kleine Löcher in den Mangoldblättern verursachen. Eine Mulchschicht oder das Besprühen der Pflanzen mit kaltem Wasser können helfen, den Befall zu reduzieren.
Falscher Mehltau
Falscher Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die Mangold befallen kann. Achte auf eine gute Luftzirkulation und entferne befallene Blätter, um die Ausbreitung zu verhindern.

Verwendung in der Küche

Mangold ist vielseitig einsetzbar und kann roh in Salaten oder gekocht in verschiedenen Gerichten verwendet werden.  Einige Ideen für Mangold-Gerichte sind: 

  • Quiche mit Mangold und Ziegenkäse
  • Mangold-Lasagne
  • Gebratener Mangold mit Knoblauch und Zitrone
  • Mangold- und Feta-Pastete
  • Tipps für die Lagerung

    Um Mangold länger frisch zu halten, kannst du die Blätter waschen und trocknen, bevor du sie in einem  feuchten Küchentuch oder einer Plastiktüte  im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrst. So bleibt Mangold bis zu einer Woche frisch.

    Vorteile von Mangold im Vergleich zu Spinat

    Mangold

  • Reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Robuste Pflanze, die leicht anzubauen ist
  • Weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge als Spinat
  • Erntezeitraum erstreckt sich über einen längeren Zeitraum
  • Spinat

  • Hoher Gehalt an Eisen und Folsäure
  • Schnell wachsend und einfach zu kultivieren
  • Kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst angebaut werden
  • Empfindlicher gegenüber Krankheiten und Schädlingen
  • Mangold und Spinat sind beide gesunde und schmackhafte Gemüsesorten, aber Mangold hat einige Vorteile in Bezug auf Anbau und Widerstandsfähigkeit.

    Empfohlene Mangold-Samen und Zubehör

    Bestseller Nr. 1
    Mangold Lucullus Samen - Beta vulgaris - Mangoldsamen - Gemüsesamen - Saatgut für 70 Pflanzen

    • Biologisch angebaute Samen
    • Hohe Keimrate
    • Grüne Sorte mit mildem Geschmack
    • Große Blätter, ideal für Salate und warme Gerichte

    Bestseller Nr. 1
    Ruby Red oder Rhabarber Mangold ~ Bio Heirloom Gemüse 200 Samen - 2-jährig!

    • Farbenfrohe rote Stiele und grüne Blätter
    • Vielseitig einsetzbar in der Küche
    • Gute Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge
    • Auch für den Anbau im Kübel geeignet

    Bestseller Nr. 1
    Weißer Mangold 'Fordhook Giant' (Beta vulgaris) 100 Samen Krautstiel Beißkohl Römischer Kohl

    • Großblättrige Sorte
    • Wächst gut unter widrigen Bedingungen
    • Ertragreiche Ernte
    • Hoher Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen

    Bestseller Nr. 1
    ACE Garden Eden Gartenhandschuhe - 3 Paar Garten-Arbeitshandschuhe - Schutzhandschuhe für Damen & Herren - 08/M (3er Pack)

    • Atmungsaktives Material
    • Griffsicher dank Nitrilbeschichtung
    • Wasserabweisend und schnelltrocknend
    • Erhältlich in verschiedenen Größen

    Bestseller Nr. 1
    Lureshine Solar Gie?kanne Lichter Au?en Garten, Gro?e Solarlaternen Au?en H?ngend mit IP56 Wasserdicht, LED Licht Flie?endes Wasser Retro Dekorative Metall Solarleuchten f¨¹r Tisch Hof Weg Gehweg

    • Fassungsvermögen von 5 Litern
    • Abnehmbarer Brausekopf für sanftes Gießen
    • Stabile Kunststoffkonstruktion
    • Ergonomischer Griff für komfortables Gießen

    Mit diesen Produkten kannst du erfolgreich Mangold in deinem Garten anbauen und ernten. Achte darauf, die richtige Sorte für deine Bedürfnisse auszuwählen und die Pflegehinweise zu befolgen, um eine reiche Ernte zu genießen.

    Mangold-Anbau im Kübel: Eine platzsparende Alternative

    Wenn du keinen Garten hast oder wenig Platz zur Verfügung steht, kannst du Mangold auch in Kübeln anbauen.

    Topfgröße: Wähle einen Topf mit mindestens 30 cm Durchmesser und einer Tiefe von 25 cm. Abflusslöcher: Achte darauf, dass der Topf Abflusslöcher hat, um Staunässe zu vermeiden. Erde: Verwende eine nährstoffreiche, gut durchlässige Blumenerde.

    FAQ zum Mangold-Anbau

    Kann ich Mangold mehrmals ernten?
    Ja, Mangold ist ein sogenanntes Schnittgemüse, das mehrmals geerntet werden kann. Schneide die äußeren Blätter ab, um die inneren Blätter weiterwachsen zu lassen. So kannst du über einen längeren Zeitraum frischen Mangold ernten.
    Wann kann ich Mangold ernten?
    Du kannst die ersten Mangoldblätter bereits 6-8 Wochen nach der Aussaat ernten. Die Pflanze wächst nach dem Schnitt weiter, sodass du über einen längeren Zeitraum frischen Mangold ernten kannst.
    Ist Mangold frostempfindlich?
    Mangold ist relativ frosttolerant und kann bei mäßigem Frost im Freien überwintern. Allerdings sollten die Pflanzen bei stärkerem Frost oder lang anhaltenden Minustemperaturen mit einer Schicht Mulch oder Vlies abgedeckt werden, um sie vor Kälteschäden zu schützen.

    Durch den Anbau von Mangold in deinem Garten oder in Kübeln kannst du eine gesunde und schmackhafte Zutat für viele verschiedene Gerichte ernten. Achte auf die richtige Pflege und die passenden Anbaubedingungen, um eine reiche Ernte zu genießen.

    Wissenswertes über Mangold

    Mangold ist nicht nur ein schmackhaftes und gesundes Gemüse, sondern auch eine interessante Pflanze mit einer langen Geschichte.

    Wusstest du, dass Mangold bereits in der Antike von den Römern und Griechen angebaut wurde? Die Pflanze wurde nicht nur als Nahrungsmittel geschätzt, sondern auch für ihre Heilwirkung bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt.

    Das optimale Gartengerät für den Mangold-Anbau

    Um deinen Mangold optimal zu pflegen und zu ernten, ist ein passendes Gartengerät unverzichtbar.

    Gartenschere
    Eine scharfe Gartenschere ist ideal, um Mangoldblätter sauber und ohne Beschädigung abzuschneiden.

    Mit diesen zusätzlichen Informationen und Tipps rund um den Mangold-Anbau kannst du dein Wissen erweitern und deine Erfolgschancen bei der Kultivierung dieser gesunden und vielseitigen Pflanze weiter erhöhen.

    1. Welche Nährstoffe sind in Mangold reichlich vorhanden?

    • Vitamin A und Kalzium
    • Vitamin C und Eisen
    • Vitamin K und Magnesium
    • Vitamin B12 und Zink

    2. Wie lange dauert es, bis Mangoldpflanzen aus Samen geerntet werden können?

    • 30-40 Tage
    • 50-60 Tage
    • 70-80 Tage
    • 90-100 Tage

    3. Wie tief sollten Mangold-Samen gepflanzt werden?

    • 0,5 cm
    • 1 cm
    • 1,5 cm
    • 2 cm

    4. Wie viel Abstand sollte zwischen Mangoldpflanzen gelassen werden?

    • 5-10 cm
    • 15-20 cm
    • 25-30 cm
    • 35-40 cm
    5/5 - (1 vote)