Spielzeugfiguren im Vergleich der Stiftung Warentest

Kinder und sogar einige Erwachsene lieben Spielzeug. Sehr beliebt sind dabei unter anderem Spielzeugfiguren aus Kunststoff. Diese können die unterschiedlichsten Motive darstellen. Gerne verwendet werden unter anderem Tiere, Fahrzeuge und Fabelwesen. Aber auch Menschen wie z. B. Ritter und Piraten finden ihren Weg ins Kinderzimmer. Und wenn man als Kind dann mal einige Kunststofffiguren zusammen hat, kann der Spielspaß richtig losgehen. Wenngleich wir diesen nicht trüben mögen, müssen wir leider sagen, dass Spielzeugfiguren Sicherheitsrisiken bergen können. Diese sind jedoch oftmals schwer einzuschätzen oder mit bloßem Auge schlicht und einfach nicht erkennbar. Das macht einen Spielzeugfiguren Test auch so unglaublich wichtig. Einen solchen hat die Stiftung Warentest 2011 durchgeführt. Wenngleich natürlich ein wenig älter, so hat der Test noch heute Relevanz. Einige der Spielzeugfiguren sind nämlich noch erhältlich.

parallax background

Kriterien und Gewichtung beim Spielzeugfiguren Test

Bei den getesteten Kunststofffiguren wurde als einziges Kriterium die Sicherheit bewertet. Aus diesem Grund ist eine Gewichtung auch unnötig. Zusätzlich zu diesem Kriterium wurde allerdings auch angemerkt, wenn kritische Funde festgestellt werden konnten. Die Rede ist dabei von Schadstoffen. Hierauf wird noch mal explizit hingewiesen.

Spielzeugfiguren im Vergleich

Vorschaubild
Testsieger
Bullyland 63603 - Spielfigur, Pantherjunges, ca. 10 cm
Disney Cars Toon Monster Truck-I-Screamer [Spielzeug]
Modell
Bullyland Pantherjunges
Mattel Cars Eiskremator
Vorhandene Prüfsiegel
CE
CE
Produziert in
k. A.
China
Fatale Funde
keine
keine
Empfohlenes Alter
ab 3 Jahren
ab 3 Jahren
Verwendete Materialien
Kunststoff
Kunststoff
Geeignet für
Jungen und Mädchen
Jungen
Preis
8,72 EUR
Preis nicht verfügbar
Testsieger
Vorschaubild
Bullyland 63603 - Spielfigur, Pantherjunges, ca. 10 cm
Modell
Bullyland Pantherjunges
Vorhandene Prüfsiegel
CE
Produziert in
k. A.
Fatale Funde
keine
Empfohlenes Alter
ab 3 Jahren
Verwendete Materialien
Kunststoff
Geeignet für
Jungen und Mädchen
Preis
8,72 EUR
Vorschaubild
Disney Cars Toon Monster Truck-I-Screamer [Spielzeug]
Modell
Mattel Cars Eiskremator
Vorhandene Prüfsiegel
CE
Produziert in
China
Fatale Funde
keine
Empfohlenes Alter
ab 3 Jahren
Verwendete Materialien
Kunststoff
Geeignet für
Jungen
Preis
Preis nicht verfügbar

© Stiftung Warentest Ausgabe (11/2011)

parallax background

Wie die Spielzeugfiguren im Vergleich der Stiftung Warentest abschnitten

Tatsächlich waren die Ergebnisse der Spielzeugfiguren überraschend gut. Damit fallen sie etwas aus dem Muster, was die Gefährlichkeit von Spielzeug angeht. Sogar 2 Kunststofffiguren waren sehr gut. 5 weitere erzielten ein gutes Urteil. Somit schnitt die Mehrheit der 11 getesteten Spielzeugfiguren erfreulich ab. Lediglich 4 Spielzeugfiguren waren nur ausreichend. Insgesamt also recht ordentliche Ergebnisse. Daher können wir Spielzeugfiguren auch guten Gewissens empfehlen.

parallax background

Spielzeugfiguren dieser Marken wurden getestet

Pro Marke wurde immer nur 1 Produkt getestet, womit auch 11 Hersteller vertreten waren. Darunter auch bekannte Spielzeugmarken wie Bandai, Mattel, Simba und Schleich. Letztere konnte sich übrigens auf voller Linie beweisen. Das Elfenreitset von Schleich war nämlich sehr gut. Aber auch viele andere Marken haben was zu bieten. Überzeugen Sie sich also am besten einfach selbst.

Liste mit Marken:

1
Bandai
2
Bob the builder
3
Bullyland
4
KiK
5
Littlest Pet Shop
6
Mattel
7
Papo
8
Schleich
9
Simba
10
The nature zone
11
Toys"R"Us

Abwertungen aufgrund besonderer Mängel

Spezifische Abwertungen wurden bei diesem Test keine vorgenommen. Zumindest wurden solche seitens Stiftung Warentest nicht angemerkt. Allerdings ist davon auszugehen, dass sobald z. B. ein Schadstoffanteil zu hoch ist, dieses entsprechend in das Sicherheitsurteil einfließt. Hier hatte Stiftung Warentest bestimmt ein eigenes Schema, in welches wir aber leider keinen Einblick haben.

parallax background

Testabläufe der unterschiedlichen Kriterien

Als einziges Kriterium wurde die Sicherheit bewertet. Hier wurde auf potentielle Gefahren geprüft. Zu diesen zählten z. B. verschluckbare Kleinteile, eine leichte Entflammbarkeit, Strangulationsgefahr und Schadstoffe. Das Risiko von Schadstoffen sollte nie unterschätzt werden, wenngleich diese natürlich keine sichtbare Gefahr sind. Dieses Unterkriterium wurde natürlich im Labor ermittelt.