Warum Nordic Walking Stöcke?

Nordic Walking ist eine effektive und gelenkschonende Sportart, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Die richtigen Nordic Walking Stöcke spielen dabei eine entscheidende Rolle für den optimalen Trainingseffekt und den Komfort beim Laufen. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Tipps, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Nordic Walking Stöcke achten sollten.

Materialwahl: Aluminium oder Carbon?

Es gibt zwei Hauptmaterialien für Nordic Walking Stöcke: Aluminium und Carbon. Aluminiumstöcke sind in der Regel günstiger, aber etwas schwerer. Carbonstöcke sind leichter und bieten eine bessere Dämpfung, sind jedoch meist teurer. Wenn Sie Wert auf ein geringes Gewicht legen und bereit sind, mehr zu investieren, sind Carbonstöcke eine gute Wahl. Ansonsten sind Aluminiumstöcke eine solide und kostengünstigere Alternative.

Die richtige Länge der Stöcke

Die Länge der Nordic Walking Stöcke ist ein entscheidender Faktor für ein effizientes Training. Eine Faustregel besagt, dass die Stöcke etwa 0,68-mal Ihre Körpergröße betragen sollten. Sie können auch folgende Formel verwenden: Körpergröße (in cm) x 0,68 = Stocklänge (in cm). Achten Sie darauf, dass Sie bei der Auswahl der Stöcke Ihre Schuhgröße berücksichtigen.

Griffe und Handschlaufen

Ein guter Griff ist wichtig, um ein Abrutschen der Hände während des Nordic Walkings zu verhindern. Griffe aus Kork oder Gummi bieten guten Halt und sind angenehm zu halten. Handschlaufen sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt, da sie für zusätzliche Sicherheit sorgen und die Kraftübertragung beim Abdrücken verbessern. Achten Sie darauf, dass die Handschlaufen verstellbar sind, um den optimalen Sitz für Ihre Hände zu gewährleisten.

Spitzen und Pads

Die Spitzen der Nordic Walking Stöcke sind entscheidend für den Halt auf verschiedenen Untergründen. Hartmetallspitzen bieten guten Halt auf weichem Boden, während Gummipads für asphaltierte Wege besser geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass die Stöcke, die Sie wählen, austauschbare Spitzen und Pads haben, damit Sie je nach Gelände die passenden Aufsätze verwenden können.

Das Gewicht der Stöcke

Beim Kauf von Nordic Walking Stöcken sollte man auch das Gewicht der Stöcke berücksichtigen. Leichtere Stöcke sind angenehmer zu verwenden und reduzieren die Belastung auf die Gelenke. Jedoch kann ein höheres Gewicht bei Anfängern dazu beitragen, die richtige Technik zu erlernen. Gewicht der Stöcke

Teleskopstöcke oder Fixlängenstöcke?

Bei der Auswahl der Nordic Walking Stöcke müssen Sie sich auch zwischen Teleskopstöcken und Fixlängenstöcken entscheiden. Teleskopstöcke sind verstellbar und bieten mehr Flexibilität, während Fixlängenstöcke stabiler sind und weniger Wartung erfordern.

Wenn Sie Ihre Stöcke mit anderen Personen teilen oder auf Reisen mitnehmen möchten, sind Teleskopstöcke eine gute Wahl. Fixlängenstöcke eignen sich besser, wenn Sie bereits die optimale Länge kennen und Wert auf Stabilität legen.

Zusammenfassung

Die Auswahl der richtigen Nordic Walking Stöcke ist entscheidend für ein effektives Training und ein angenehmes Lauferlebnis. Achten Sie auf das Material, die Länge, den Griff, die Handschlaufen, die Spitzen und das Gewicht der Stöcke, um die besten Stöcke für Ihre Bedürfnisse zu finden.  Vergleichen Sie verschiedene Modelle und Marken, um die besten Stöcke für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden. 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Beim Kauf von Nordic Walking Stöcken ist es wichtig, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Die Qualität der Stöcke sollte im Einklang mit Ihrem Budget stehen.

Achtung
Billige Stöcke können schnell brechen oder unangenehm zu verwenden sein, während hochpreisige Stöcke nicht unbedingt besser sein müssen. Vergleichen Sie die Preise und Funktionen der Stöcke, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln.

Nordic Walking Stock-Marken

Es gibt viele verschiedene Marken, die Nordic Walking Stöcke herstellen. Einige der bekanntesten Marken sind Leki, Exel, Swix und Fizan.

Jede Marke hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, verschiedene Marken zu testen, um herauszufinden, welche am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Probelauf und Kauf

Bevor Sie sich für ein Paar Nordic Walking Stöcke entscheiden, empfiehlt es sich, die Stöcke in einem Fachgeschäft zu testen. So können Sie sicherstellen, dass die Stöcke bequem sind und Ihren Anforderungen entsprechen. [su_badge]Testen Sie die Stöcke auf verschiedenen Untergründen und achten Sie darauf, wie sie sich in Ihrer Hand anfühlen und wie leicht Sie damit laufen können.[/su_badge] Nachdem Sie das richtige Paar gefunden haben, können Sie die Stöcke entweder im Geschäft oder online kaufen, je nachdem, wo Sie das beste Angebot finden.

Empfohlene Nordic Walking Stöcke

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige empfehlenswerte Nordic Walking Stöcke von bekannten Marken vor. Diese Produkte wurden aufgrund ihrer Qualität, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit ausgewählt.

AngebotBestseller Nr. 1
LEKI Spin Stöcke, Black-Silvergray-White, 100-130cm

  • Material: Aluminium
  • Länge: Verstellbar
  • Griffe: Kork
  • Handschlaufen: Verstellbar
  • Spitzen: Wechselbare Hartmetallspitzen und Gummipads

Bestseller Nr. 1
EXEL Control Asphalt Pad (1 Paar)

  • Material: Carbon
  • Länge: Fixlänge
  • Griffe: Gummi
  • Handschlaufen: Verstellbar
  • Spitzen: Wechselbare Hartmetallspitzen und Gummipads

Bestseller Nr. 1
Swix CT2 Nordic Walking Stock Black mit Twist & Go Spitze 1 Paar 120cm

  • Material: Carbon
  • Länge: Fixlänge
  • Griffe: Kork
  • Handschlaufen: Verstellbar
  • Spitzen: Wechselbare Hartmetallspitzen und Gummipads

Bestseller Nr. 1
Fizan Nw Speed

  • Material: Aluminium
  • Länge: Verstellbar
  • Griffe: Gummi
  • Handschlaufen: Verstellbar
  • Spitzen: Wechselbare Hartmetallspitzen und Gummipads

Zubehör für Nordic Walking Stöcke

Neben den Stöcken selbst gibt es auch nützliches Zubehör, das Ihnen beim Nordic Walking helfen kann. Dazu gehören unter anderem:

Bestseller Nr. 1
Terrassenpads 90 x 90 x 3mm 6mm 8mm 10mm 20mm! Stärke und Menge auswählen !! (90 x 90 x 8mm Menge: 25 Stück)

  • Material: Gummi
  • Kompatibilität: Passend für die meisten Nordic Walking Stöcke
  • Vorteil: Schonender Umgang mit Asphalt und harten Böden

Bestseller Nr. 1
Laughhe 10 Stück Handschlaufe Lanyard Verstellbares Nylon Handgelenk Trageband Weiche Paracord Handschlaufe Kurz für Taschenlampe, Handy, USB-Stick, Kamera, Schlüsselanhänger, Schwarz

  • Material: Atmungsaktives Material
  • Kompatibilität: Passend für die meisten Nordic Walking Stöcke
  • Vorteil: Verstellbar für optimalen Halt und Komfort

Bestseller Nr. 1
ON|TRACK Stocktasche aus Nylon mit Tragegurt für 1 Paar Nordic Walking Stöcke Wanderstöcke

  • Material: Robustes und wasserabweisendes Material
  • Kompatibilität: Passend für die meisten Nordic Walking Stöcke
  • Vorteil: Schützt Ihre Stöcke beim Transport und ermöglicht einfache Aufbewahrung

Die Auswahl der richtigen Nordic Walking Stöcke und des passenden Zubehörs ist entscheidend für ein effekteffektives Training und ein angenehmes Lauferlebnis.

Pflege und Wartung Ihrer Nordic Walking Stöcke

Um die Langlebigkeit Ihrer Nordic Walking Stöcke zu gewährleisten, ist es wichtig, sie regelmäßig zu pflegen und zu warten.

Reinigung und Pflege
Reinigen Sie Ihre Stöcke nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch, um Schmutz und Schweiß zu entfernen. Überprüfen Sie die Handschlaufen und Griffe auf Abnutzung und ersetzen Sie sie bei Bedarf.
Spitzen und Gummipads
Überprüfen Sie regelmäßig die Spitzen und Gummipads auf Abnutzung. Wenn sie abgenutzt sind, ersetzen Sie sie, um eine optimale Performance und Sicherheit zu gewährleisten.
Teleskopstöcke
Wenn Sie Teleskopstöcke verwenden, stellen Sie sicher, dass die Verriegelungsmechanismen einwandfrei funktionieren und die Stöcke sicher in der gewünschten Länge halten.

Indem Sie Ihre Nordic Walking Stöcke regelmäßig pflegen und warten, stellen Sie sicher, dass sie lange halten und Ihnen bei Ihrem Training zuverlässig dienen.

Trainings- und Techniktipps

Um das Beste aus Ihrem Nordic Walking Training herauszuholen, ist es wichtig, die richtige Technik zu verwenden und regelmäßig zu trainieren.

TechnikTraining
Achten Sie darauf, Ihre Arme und Beine gleichmäßig zu bewegen, wobei Sie den Stock mit jedem Schritt fest in den Boden stoßen. Halten Sie Ihren Oberkörper aufrecht und verwenden Sie die Handschlaufen, um eine effektive Kraftübertragung zu gewährleisten.
Beginnen Sie langsam und steigern Sie die Intensität und Dauer Ihres Trainings schrittweise. Versuchen Sie, mindestens dreimal pro Woche zu trainieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Indem Sie die richtige Technik anwenden und regelmäßig trainieren, können Sie Ihre Fitness und Gesundheit verbessern und die Vorteile des Nordic Walkings voll ausschöpfen.

Viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Nordic Walking Training!

1. Welcher Teil des Nordic Walking Stockes unterstützt den richtigen Griff?

  • Spitze
  • Schlaufe
  • Schaft
  • Griff

2. Welches Material wird häufig für leichte und dennoch stabile Nordic Walking Stöcke verwendet?

  • Stahl
  • Aluminium
  • Holz
  • Karbon

3. Was ist der Hauptvorteil von verstellbaren Nordic Walking Stöcken?

  • Einfacher Transport
  • Anpassung an unterschiedliche Körpergrößen
  • Erhöhte Stabilität
  • Bessere Griffigkeit

4. Wie wird die richtige Länge von Nordic Walking Stöcken ermittelt?

  • Körpergröße x 0,6
  • Körpergröße x 0,7
  • Körpergröße x 0,8
  • Körpergröße x 0,9
[youtube_h2]
5/5 - (2 votes)