Leinos Schimmel-Exx im Vergleich der Stiftung Warentest

Dieser Schimmelentferner ist in 0,5 Liter- und 1,0 Liter-Flaschen erhältlich. Er ist nicht unbedingt die beste Wahl, schnitt aber immerhin noch gut (2,4) ab. Angesichts der Tatsache, dass in einem Kriterium sogar ein Mangelhaft erzielt wurde, alles andere als ein schlechtes Ergebnis. Die Stärken liegen vor allem in der Wirksamkeit und Handhabung. Das Schimmelmittel basiert auf Ethanol.

    • Gesamtnote (2,4)72%
    • Wirksamkeit (2,0)80%
    • Reinigungs- und Bleichwirkung (5,0)20%
    • Gesundheit und Umwelt (2,6)68%
    • Handhabung (1,6)88%

Mangelhafte Reinigungs- und Bleichwirkung, sowie bemerkenswerte Gesundheitsrisiken

Die größte Schwäche des Leinos Schimmel-Exx ist zweifelsohne die Reinigungs- und Bleichwirkung. Rückstände und Verfärbungen sind alles andere als selten. Das Gruppenurteil fiel daher berechtigt mangelhaft (5,0) aus. Auch das Kriterium „Gesundheit und Umwelt“ ist nicht gerade optimal. Problematisch sind hier vor allem die Gesundheitsrisiken. Dafür ist aber immerhin die Umweltbelastung sehr gering. Daher konnte auch noch ein akzeptables Befriedigend (2,6) ergattert werden.

Auch für Laien handhabbar und gut wirksam

In puncto Handhabung gibt es eigentlich nichts, was man als Nutzer bemängeln müsste. Die Gebrauchsanleitung und Verwendungshinweise sind gut. Die Verarbeitung sogar sehr gut! Dementsprechend fiel auch das Gruppenurteil zufriedenstellend aus. Stiftung Warentest vergab hier eine 1,6. Ebenfalls gut schnitt die Wirksamkeit ab. Schimmel kann zuverlässig entgegengewirkt werden. Dafür gab es auch eine glatte 2,0.

Vorschaubild
Leinos 960 Schimmel-Exx 0,50 l
Modell
Leinos Schimmel-Exx
Inhalt
500 ml
Wirkstoffe
Ethanol
Preis
16,06 EUR
Unsere Preiseinschätzung (max. 5)
Vorschaubild
Leinos 960 Schimmel-Exx 0,50 l
Modell
Leinos Schimmel-Exx
Inhalt
500 ml
Wirkstoffe
Ethanol
Preis
16,06 EUR
Unsere Preiseinschätzung (max. 5)

4.7/5 - (3 votes)