HJH Office Lavita im Vergleich der Stiftung Warentest

Ein sehr günstiger und komfortabler Schreibtischstuhl, der jedoch sehr starke sicherheitstechnische Mängel aufweist. Konnte aus diesem Grund auch kein gutes Qualitätsurteil erzielen (da Abwertung) und musste sich mit einem schwachen Ausreichend (4,5) zufriedengeben. Auch von der Ausstattung her, gibt es definitiv bessere Optionen. So muss man beispielsweise auf eine Abstützung des unteren Rückens verzichten. Auch einen höhenverstellbaren Sitz, sucht man hier leider vergebens.

    • Gesamtnote (4,5)30%
    • Sitzkomfort (1,9)82%
    • Haltbarkeit (1,6)88%
    • Handhabung (2,5)70%
    • Sicherheit (4,5)30%
    • Schadstoffe (4,1)38%
    • Kennzeichnung (2,7)66%

Viele Sicherheitsmängel und hohe Schadstoffbelastung

Es wäre prinzipiell nicht falsch zu sagen, dass es sich hierbei um einen gefährlichen Schreibtischstuhl handelt. Sicherheitstechnisch gibt es nämlich so einige Bedenken. Der Wegrollwiderstand ist gut und die Standsicherheit konnte immerhin noch befriedigend abschneiden. Die Gasfeder ist allerdings weit unterdurchschnittlich. Wirklich problematisch sind allerdings die Klemm- und Quetschstellen. Diese können zu ernsthaften Verletzungen führen. Dieses Kriterium wurde ausreichend bewertet und führte somit berechtigterweise zur Abwertung des Qualitätsurteils. Es gab eine Schandwertung von 4,5. Schadstofftechnisch sieht es leider auch nicht viel besser aus. Hier sollte natürlich bedacht werden, dass gesundheitliche Risiken nicht ausgeschlossen werden können. Gerade bei einem ausreichenden Testergebnis (4,1). Diese beiden Kriterien sind die großen Schwächen des HJH Office Lavita und beides Gründe, um ein anderes Produkt in Erwägung zu ziehen.

Akzeptable Handhabung und Kennzeichnung

Etwas besser sah es mit der Handhabung aus. Diese schnitt immerhin noch gut (2,5) ab. Die Gebrauchsanleitung und der alltägliche Gebrauch, sind jedoch nicht wirklich überzeugend. Dafür ist der Schreibtischstuhl sehr bodenschonend. Entsprechende Schäden können im Grunde ausgeschlossen werden. Auch die Kennzeichnung ist akzeptabel. Diese schnitt mit einer Bewertung von 2,7 ab.

Stabile Armlehnen und eine Polsterung wie aus dem Märchenland

Die Polsterung dieses Bürostuhls ist wirklich unglaublich komfortabel und konnte im Test überzeugen. Stiftung Warentest vergab hierfür sogar ein sehr gut. Auch sonst gibt es bezüglich des Sitzkomforts nichts zu bemängeln. Alle Kriterien konnten überzeugen. Darunter auch die Ergonomie. Das Gruppenurteil konnte sich daher sehen lassen. Es schnitt wirklich gut (1,9) ab. Die Haltbarkeit war sogar noch etwas besser. Hier gab es eine Bewertung von 1,6. Überzeugend waren hier beispielsweise die unglaublich stabilen Armlehnen. Aber auch die Rollen, konnten hinsichtlich ihrer Widerstandsfähigkeit überzeugen. Generell gab es hier kein Unterkriterium, dass keine gute Note erzielte. Sehr lobenswert.

Das war den Rezensenten beim HJH Office Lavita besonders wichtig

  • Langlebigkeit
  • Verstellbare Armlehnen
  • Ergonomie
  • Komfort

Vorschaubild
hjh OFFICE 653100 Bürostuhl LAVITA Stoff/Netz Schwarz Drehstuhl ergonomische Rückenlehne, Armlehnen verstellbar
Modell
HJH Office Lavita
Gewicht
14 kg
Abmessungen
44 x 57 x 113 cm
Bezug
Kunst­faser
maximale Belastbarkeit
ca. 110 kg
Verstellbare Höhe
Verstellbare Armlehnen
Verstellbare Rückenlehne
Preis
Preis nicht verfügbar
Unsere Preiseinschätzung (max. 5)
Vorschaubild
hjh OFFICE 653100 Bürostuhl LAVITA Stoff/Netz Schwarz Drehstuhl ergonomische Rückenlehne, Armlehnen verstellbar
Modell
HJH Office Lavita
Gewicht
14 kg
Abmessungen
44 x 57 x 113 cm
Bezug
Kunst­faser
maximale Belastbarkeit
ca. 110 kg
Verstellbare Höhe
Verstellbare Armlehnen
Verstellbare Rückenlehne
Preis
Preis nicht verfügbar
Unsere Preiseinschätzung (max. 5)

4.8/5 - (5 votes)
HJH-Office-Lavita Bürostuhl